AKTUELL

Das Sommerplenair des Studios für Malerei der Ölmühle Roßlau ist schon wieder Geschichte.

"Auf den Spuren von C.D. Friedrich "  waren wir im heißen Sommer 2018 eine Woche lang im Elbsandsteingebirge zeichnen und skizzieren.

Mit Hilfe der im Skizzenheft festgehaltenen Impressionen entstanden erste Ölgemälde. 

Dabei orientierten wir uns weitgehend an der Malweise des bekannten Malers der Romantik.

Weitere Gemälde sind in Arbeit.

Leinwände im Format Din A2 erhalten eine Untermalung mit Tusche. Das Malen mit Ölfarben erfolgt in Schichten vom stärkeren Farbauftrag hin zu weiteren dünnen, transparenteren Schichten.

Da viele seiner romantischen Motive Assoziationen zu unserer Dessau-Roßlauer Landschaft wecken, haben  wir Gemäldeausschnitte von CDF in das heimische Gartenreich versetzt.

Sie dürfen gespannt sein auf die Präsentation der Bilder im Frühjahr 2019.

Aktuelle Galerie des Malstudios bis März 2019 in der Ölmühle

Am 9. Januar eröffneten wir mit ca. 60 Besuchern eine Galerie mit Tuschezeichnungen vom Plenair im Elbsandsteingebirge


Meine Tuschen Rathen 2019


 

Einer meiner vielen Entwürfe Vulkanausbruch Insel Stein Wörlitz

 

J.Hundt Insel Stein Wörlitz Öl 2018

 

 


Ursprüngliche Entwürfe Venustempel Wörlitz



J.Hundt Der Traum von Askanien